zur Navigation springen

VideoDays 2015 in Köln : Das sind die größten Youtube-Stars Deutschlands

vom

Es ist das größte Youtuber-Treffen Europas: Vom 7. bis 8. August treffen sich die Community-Stars bei den VideoDays in Köln. shz.de stellt die größten Youtuber des Landes vor.

shz.de von
erstellt am 08.Aug.2015 | 11:04 Uhr

Am 7. und 8. August strömen zahlreiche Fans in die Lanxess-Arena in Köln. Der Grund: Sie wollen ihre Youtube-Stars feiern. Mittlerweile sind die VideoDays das größte Youtube-Festival Europas. Im letzten Jahr zählte die Veranstaltung 1500 Besucher. shz.de nimmt das zum Anlass, die bekanntesten Gesichter der Online-Plattform vorzustellen.

Diskutieren mit LeFloid

Direkt, selbstironisch und klug: Florian Mundt, alias „LeFloid“ weiß wovon er spricht und bringt es in seinen Videos auf den Punkt. Wie ein Wasserfall kann er über jegliche Themen plaudern und beeindruckt dabei mit einer großen Portion Allgemeinbildung und Humor. Spätestens seit dem Interview mit der Kanzlerin ist LeFloid für jeden ein Begriff. Seinem Youtube-Kanal folgen über zweieinhalb Millionen Menschen, bei Twitter und Facebook hat er um die 600.000 Fans.

Kranklachen mit Y-Titti

Die drei deutschen Mitglieder Matthias Roll, Philipp Laude und Oguz Yilmaz von Y-Titty sind durch ihre außergewöhnlichen Songparodien bekannt geworden. In denen sind sie sich wirklich für nichts zu schade: Mal bemalen sie ihr ganzes Gesicht mit bunter Farbe, verkleiden sich als Blondinen mit rotem Lippenstift oder schlüpfen in Ballerina-Kostüme. Y-Titty weiß genau, wie man die Menge unterhält. Und ihre Mühe zahlt sich aus: Mit über drei Millionen Youtube-Abonennten  zählen sie zu den bekanntesten Youtubern Deutschlands.

Singen mit ApeCrime

Apecrime besteht ähnlich wie Y-Titti aus drei jungen Männern, die in ihren Youtube-Videos Songs parodieren und andere Video-Reihen produzieren, wie „Redewendungen in Reallife“, „Like A Boss“ oder „10 Fakten“. Auch musikalisch ist das Trio gut gewappnet. Besonders erfolgreich war ihr Hit „Swing dein Ding“, der Anfang Januar 2014 erschien. Die Gruppe ist ein wahrhaftes Allroundtalent und zählt ähnlich wie LeFloid über zweieinhalb Millionen Youtube-Abonennten,

Zocken mit Gronkh

Eric Range alias „Gronkh“ ist mit mehr als dreieinhalb Millionen Youtube-Followern und mehr als 1,5 Milliarden Video-Aufrufen der meistabonnierte deutsche Youtuber. Der Braunschweiger wurde durch seine „Let’s play Videos berühmt, in denen er Computerspiele kommentierte. Beim Webvideopreis 2015 erhielt er den nationalen Ehrenpreis.

Lernen und kichern mit Freshtorge

„Freshtorge“ heißt im wirklichen Leben Torge Oelrich und stammt aus dem Kreis Dithmarschen. Auf seinem Youtube-Kanal „freshaltefolie“ schlüpft der 26-Jährige in die unterschiedlichsten, verrücktesten Rollen. Mal spielt er die begriffsstutzigen Frauen Sandra und Lexa, mal gibt er witzige Tipps, wie man sich am besten vor einer Klassenarbeit drückt. Sein Kanal zählt mittlerweile fast eineinhalb Milllionen Youtube-Abonennten. Freshtorge ist derzeit auch in dem aktuellen Kinostreifen „Kartoffelsalat – nicht fragen!“ an der Seite von Otto Waalkes und anderen bekannten Youtubern zu sehen.

Alles und noch viel mehr mit Dagi Bee

Peinliche Selfies, neuste Schminktipps oder die nervigsten Probleme bei Whats App und Snapchat. Die Youtuberin Dagi Bee, deren Vornamen Dagmara Nicole lautet, greift in ihren Videos tief in die Unterhaltungskiste und spricht über aktuelle Themen und Trends.Die 20-Jährige hat sich unter den Youtuber einen Namen gemacht. Bei den Nickelodeon Kids’ Choice Awards 2015 staubte sie den Preis „Lieblings Videoblogger: Deutschland, Österreich & Schweiz“ ab. Mittlerweile hat die Blondine mehr als zwei Millionen Youtube-Abonennten. Ihr Nachname ist übrigens unbekannt.

Probleme besprechen mit den Lochis

Die Zwillingsbrüder Heiko und Roman Lochmann sind erst 16 Jahre alt und gehören bereits jetzt zur Youtube-Elite. In ihren Produktionen behandeln sie die ganze Bandbreite des Lebens: Typische Männersprüche, zehn Arten von Eltern oder ulkige Songparodien – die beiden wissen, was gut ankommt. Ansonst hätte ihr Kanal „Die Lochis“ wohl kaum fast eineinhalb Millionen Fans. Sonst veröffentlichen die beiden Brüder in ihrer Freizeit auch noch eigene Musikvideos.

Spaßtour mit DieAussenseiter

Die Cousins Alexander und Dimitri Koslowski bezeichnen sich selbst auch als „Koslowski Brothers“ und bilden das Comedy-Duo „DieAussenseiter“. In Ihren Videos lästern die beiden über Stars wie Justin Bieber, testen, wer der „Krassere“ von ihnen ist oder verraten die No-Gos beim ersten Date. Die Liste ihrer Arten von Videos ist lang. Inzwischen haben sie die zwei Millionengrenze an Youtube-Abonennten geknackt.

Schminke und Mode in BibisBeautyPalace

Die Videos der 22-jährigen Youtuberin Bianka Heinicke drehen sich vor allem eines: Beauty-Themen. In ihrem Kanal „BibisBeautyPalace“ postet sie Anleitungen für Sommerfrisuren oder färbt sich dafür auch mal ihre Farbe pink. Sonst hat sie wie ihre Youtube-Kollegen eine ganze Reihe Videos zu bieten, die sich um Alltagssituationen drehen. Ihre Tipps kommen an: Auch sie kann sich über mehr als zwei Millionen Abonennten freuen.

Beatboxen mit Alberto

Der Youtuber Albert Trovato, auch „Alberto“ genannt, macht sich durch Beatbox-Videos einen Namen in der Szene. Mit einem Freund entwickelte er die Youtube-Show „I bet you will not“, die es jedoch mittlerweile nicht mehr gibt. Albert ließ sich etwas Neues einfallen: Al, Bert und O. In diesen Clips schlüpft er in die Rollen von Al, Bert und O, die Zuschauerfragen beantworten. Mittlerweile hat der gebürtige Amerikaner mehr als 1,3 Millionenen Youtube-Abonennten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen