Berechnung von Mathematiker Klein aber oho: In dieses Gefäß würden alle Coronaviren der Welt passen

Von Yannik Jessen | 11.02.2021, 17:03 Uhr

Swimmingpool, Badewanne oder noch kleiner? Ein Mathematiker hat das Volumen aller Coronaviren der Welt berechnet.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden