Infiziert zur Arbeit gekommen Corona-Ausbruch in Pflegeheim – ehemalige Mitarbeiterin muss vor Gericht

Von dpa | 21.11.2022, 15:04 Uhr

Weil sie ihren Impfpass gefälscht hatte und mit einer Corona-Infektion zur Arbeit gekommen war, muss sich eine ehemalige Mitarbeiterin eines Pflegeheims vor Gericht verantworten. Drei Menschen waren in der Einrichtung an der Infektion gestorben.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche