zur Navigation springen

Internet : Vorkasse ist riskant - Bei unbekannten Onlineshops skeptisch sein

vom

Wer im Internet shoppen geht, sollte die Anbieter genau unter die Lupe nehmen. Vor allem wenn Verkaufsseiten für den Nutzer Neuland sind, ist Wachsamkeit geboten.

shz.de von
erstellt am 30.Jul.2013 | 15:16 Uhr

Beim ersten Einkauf in einem bisher unbekannten Onlineshop müssen Verbraucher besonders vorsichtig sein. Für die Seriosität eines Anbieters gibt es verschiedene Anhaltspunkte, erklärt die Verbraucherzentrale Sachsen.

Wichtig ist zum Beispiel, dass es ein Impressum und gut verständliche Geschäftsbedingungen gibt. Auch die Versandkosten sind einen Blick wert, Gleiches gilt für die Zahlungsarten: Erlaubt ein Händler nur Vorkasse, geht der Kunde damit immer ein Risiko ein. Läuten bei einem dieser Punkte die Alarmglocken, suchen sich Onlineshopper besser einen anderen Anbieter.

Service:

Kostenpflichtige Beratung der Verbraucherzentrale Sachsen: Montags, mittwochs und donnerstags von 10.00 bis 12.00 und 13.00 bis 16.00 Uhr unter 0900 17 97 777 (1,24 Euro pro Minute, aus dem Mobilfunknetz eventuell abweichende Preise).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen