Unbekannte rauben Beutel mit Frühstücksbroten

Eine Frau in Ratzeburg hat versucht, Angreifer abzuwehren und verletzte sich dabei leicht. Die Diebe entkamen mit einem Beutel Brötchen.

Avatar_shz von
04. Januar 2011, 10:37 Uhr

Einen Leinenbeutel mit Frühstückbroten haben zwei Männer am Dienstag beim Überfall auf eine Frau in Ratzeburg (Kreis Herzogtum Lauenburg) erbeutet. Die Unbekannten hatten zunächst versucht, der Frau ihre Handtasche zu entreißen. Die 46-Jährige, die auf dem Weg zur Arbeit war, habe jedoch die Tasche festgehalten, berichtete eine Polizeisprecherin. Daraufhin zerrten die beiden dunkel gekleideten Räuber so heftig an dem Beutel mit dem Frühstück, dass der Henkel abriss und die Frau zu Boden stürzte. Die 46-Jährige verletzte sich dabei leicht am Kopf und an der Hand, die Männer entkamen mit ihrem Frühstück.
Die Kriminalpolizei in Ratzeburg ermittelt wegen des Verdacht des Raubes und bittet Zeugen, die den Überfall gesehen haben und etwas zu den beiden Tatverdächtigen sagen können, sich unter der Rufnummer 04541/ 809- 0 zu melden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen