Internet : Neues Vergleichsportal filtert Carsharing-Angebote

In den Städten tummeln sich zahlreiche Carsharing-Anbieter. Ein neues Webportal hilft, den Überblick zu behalten.
Foto:
In den Städten tummeln sich zahlreiche Carsharing-Anbieter. Ein neues Webportal hilft, den Überblick zu behalten.

Autos zum kurzfristigen Ausleihen gibt es immer mehr. In den Großstädten konkurrieren dutzende Carsharing-Anbieter. Eine Internetseite hilft nun, die günstigsten in der Nähe zu finden.

shz.de von
10. Oktober 2013, 16:16 Uhr

Das Carsharing-Angebot in Deutschland wächst stetig, der Markt wird unübersichtlicher. Das neue Online-Portal carsharing-vergleich.de will Automietern deshalb helfen, unter den aktuell mehr als 300 Angeboten von rund 140 Dienstleistern das passende zu finden. Denn je nach Bedürfnissen und Vorlieben eines Carsharers seien nicht alle Angebote und Tarife für jeden relevant, erklärt das Start-up-Unternehmen.

Per Postleitzahl geben Nutzer auf der Internetseite zunächst an, wo sie ein Auto ausleihen wollen. Anschließend wird nach persönlichen Bedürfnissen gefragt: Soll das Carsharing privat oder beruflich genutzt werden? Wie groß soll das Auto sein? Soll es regelmäßig oder nur für einen Wochenendtrip genutzt werden - und zu welchen Zeiten? Danach listet das Portal mehrere Angebote auf und leitet den Nutzer auf Wunsch zur Webseite des Anbieters seiner Wahl weiter.

Carsharing-vergleich.de

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen