zur Navigation springen

Internet : Mehr als eine halbe Million Internetsüchtige in Deutschland

vom

Die Zahl lässt aufhorchen: 560 000 Menschen in Deutschland fallen laut einer neuen Studie in die Kategorie «onlinesüchtig». Besonderes Suchtpotenzial haben demnach Onlinespiele und Soziale Netzwerke.

Rund 560 000 Menschen in Deutschland sind süchtig nach dem Internet. Das haben Forscher der Universität Lübeck in einer Studie herausgefunden, auf die die Drogenbeauftragte der Bundesregierung hinweist.

Gut ein Drittel der Betroffenen zwischen 14 und 65 Jahren (37 Prozent) ist dabei vor allem von Onlinespielen abhängig, ähnlich viele (37 Prozent) nutzen exzessiv Soziale Netzwerke. Letztere Gruppe ist vor allem weiblich, unter den süchtigen Spielern finden sich dagegen hauptsächlich Männer. Unterstützt wurde die Studie vom Bundesministerium für Gesundheit.

zur Startseite

von
erstellt am 17.Sep.2013 | 15:16 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen