zur Navigation springen

Medien : Lead-Awards für hervorragende Arbeiten aus der Medien-Welt

vom

Herausragende Ideen von Magazinen, Zeitungen, Werbern, Fotografen oder Web-Auftritte sollen heute in Hamburg bei den 21. Lead-Awards prämiert werden.

Eine Jury bestimmt über die nach ihrer Sicht besten Arbeiten aus den deutschen Print- und Online-Medien im vergangenen Jahr. Beurteilt werden die Nominierungen auf Grundlage visueller und inhaltlicher Entwicklungen auf dem Medienmarkt.

Zu vergeben sind Auszeichnungen in 20 Kategorien in den Fachbereichen Fotografie, Zeitungen, Zeitschriften, Werbung, Online und Design. Neu ist ein Preis für das beste Tablet-Magazin sowie der «Preis der Akademie» - damit sollen Mut und Innovation beim Umbau von Print-Titeln gewürdigt werden.

Nominierungen

zur Startseite

von
erstellt am 13.Sep.2013 | 07:23 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen