zur Navigation springen

Spiele : Konsolenspiele: Schleichen mit Sam und Hüpfen mit Dagobert

vom

Konsolenspieler können diesen Monat unter anderem in «Rayman Legends» Taktgefühl beweisen und in «Saints Row 4» Superkräfte gegen böse Aliens einsetzen. Für den größten Knoten in den Fingern sorgt aber das Downloadspiel «Brothers: A Tale of Two Sons».

shz.de von
erstellt am 27.Aug.2013 | 10:16 Uhr

Es mag ungewöhnlich klingen, stimmt aber trotzdem: Für die Videospielindustrie beginnt in diesen Tagen das Weihnachtsgeschäft. Unter den zahlreichen Neuerscheinungen sind diesen Monat zum Beispiel die Actiontitel «Splinter Cell Blacklist» und «Saints Row 4».

«Splinter Cell Blacklist» von Ubisoft ist schon das sechste Spiel, in dem US-Agent Sam Fisher die Hauptrolle spielt. Diesmal bekommt er es mit einer Gruppe von Schurkenstaaten zu tun, die die USA mit Terroranschlägen in die Knie zwingen wollen. Nach dem actionreichen Vorgänger «Conviction» geht es in «Blacklist» wieder mehr darum, an Gegnern vorbeizuschleichen. Außerdem gibt es eine Reihe von Mehrspieler- und Kooperationsmodi für gemeinsame Missionen. Das Spiel ist für Xbox 360, Playstation 3, Wii U und PC erhältlich, kostet rund 60 Euro und ist erst ab 18 Jahren freigegeben.

Gleiches gilt auch für «Saints Row 4» von Koch Media. Hier wird der Spieler als Anführer einer Straßengang zum Präsidenten der USA gewählt und muss sich schon kurze Zeit später mit einer Invasion böser Aliens herumschlagen. Dabei helfen ihm dieses Mal auch Superkräfte, mit denen er zum Beispiel über Wolkenkratzer springt. Noch immer spielt das Geschehen hauptsächlich in der Stadt Steelport ab, die der Spieler nach und nach zurückerobert. «Saints Row 4» für Playstation 3, Xbox 360 und PC kostet etwa 60 Euro.

Nach langer Verspätung erscheint mit «Rayman Legends» von Ubisoft ein neues Jump'n'Run mit dem Comichelden. Im Zentrum der Geschichte steht dieses Mal ein Zelt mit einer Sammlung geheimnisvoller Gemälde, die Rayman und seine Freunde an verschiedene Orte transportieren. Eine Besonderheit sind die musikalischen Level, in denen sich der Spieler im Rhythmus der Hintergrundmusik bewegen muss. «Rayman Legends» ist ab sechs Jahren freigegeben und erscheint am 29. August für je rund 50 Euro für PC, Wii U, Playststation 3 und Xbox 360.

Ähnlich familienfreundlich ist das Downloadspiel «Brothers: A Tale of Two Sons» von 505 Games. Er erzählt die Geschichte zweier Brüder, die sich auf eine gefährliche Reise begeben, um Medizin für ihren kranken Vater zu besorgen. Der Spieler steuert immer beide Brüder gleichzeitig - einen mit dem linken Stick des Controllers, den anderen mit dem rechten. Das sorgt beim ersten Start noch für einen Knoten in den Fingern, geht aber schnell in Fleisch und Blut über. Als Download für die Xbox 360 kostet «Brothers» rund 15 Euro, Versionen für PC und Playstation 3 sollen in Kürze ebenfalls erscheinen.

«DuckTales Remastered» gibt es jetzt schon als Download für Playstation 3, Wii U und PC, die Xbox-Version folgt erst Mitte September. Für die Neuauflage des NES-Klassikers von 1990 hat Capcom die Grafik des Originals komplett überarbeitet. Ansonsten ist alles beim Alten geblieben: Wie zuvor braucht der Spieler nur einen Stick und zwei Knöpfe, um Dagobert Duck auf Schatzsuche zu schicken. Die führt ihn und seine Familie unter anderem an den Amazonas, in den Himalaya und sogar auf den Mond. Das Remake kostet je nach Plattform etwa 15 Euro.

Download von Brothers: A Tale of Two Sons (Xbox 360)

DuckTales Remastered als Download bei Steam

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen