zur Navigation springen

Internet : Das tägliche Sieben-Minuten-Training

vom

Zeitknappheit gilt nicht mehr als Ausrede. Mit dem Programm des 7-Minute-Workout-Timer braucht es täglich sieben Minuten, um den Körper fit zu halten. Nun muss nur noch der innere Schweinehund weichen.

shz.de von
erstellt am 08.Jul.2013 | 10:11 Uhr

Regelmäßig Sport zu treiben, fällt vielen schwer, obwohl jeder weiß, wie wichtig es ist. Doch Schweinehund und Zeitknappheit sind jetzt keine Ausrede mehr. Das Sportprogramm auf 7-min.com soll es richten. Es dauert sieben Minuten und umfasst zwölf Übungen, die man jeweils 30 Sekunden lang mit voller Intensität durchführen muss. Dazwischen gibt es jeweils eine kurze Pause zum Durchatmen.

Die minimalistische Webseite übernimmt dabei den 30- bzw. 10-Sekunden-Countdown und zeigt die zu absolvierenden Übungen mithilfe von Grafiken an. Ein Klick auf «Start» genügt, schon geht das kurze, aber intensive Workout los. Praktisch: Bis auf einen Stuhl und eine Wand benötigen Trainierende keinerlei Zubehör – perfekt für Büro, Hotelzimmer und überall dort, wo wenig Platz ist.

Die Inspiration für den 7-Minute-Workout-Timer erhielten die Macher der Seite von einem Artikel im New York Times Magazine. Dieses berichtete über Sportwissenschaftler, die das tägliche Sieben-Minuten-Training durchaus als Ersatz für Dauerlauf und Fitness-Studio erachten. Neben der Regelmäßigkeit ist vor allem wichtig, dass die Übungen mit hoher Intensität durchgeführt werden. Das Training sollte auf einer Unbequemlichkeits-Skala von 1 bis 10 eine 8 einnehmen.

Mit 7-min.com trainieren (eng.)

Mehr Computertipps im Internet

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen