zur Navigation springen

Browser-Datenbank für Videos und Filme

vom

Berlin (dpa/tmn) - Videos, Filme, Serien: Vieles findet sich im Netz - und das auch noch völlig legal. Da verliert so mancher den Überblick. Eine Webseite navigiert Nutzer zuverlässig durch TV- und Videoportale.

Berlin (dpa/tmn) - Videos, Filme, Serien: Vieles findet sich im Netz - und das auch noch völlig legal. Da verliert so mancher den Überblick. Eine Webseite navigiert Nutzer zuverlässig durch TV- und Videoportale.

Eine Hilfe bei der Suche ist die Seite myTVLink.de, die sich selbst als Online-Videoverzeichnis bezeichnet. Ihre Datenbank speist sich anders als ähnliche Angebote wie fernsehsuche.de nicht nur aus Mediatheken, sondern auch aus Videoportalen wie YouTube, Netzwerken wie Facebook oder dem Angebot von Video-on-Demand-Seiten. Beiträge können per Volltextsuche oder über Rubriken gefunden werden. Dazu gibt es eine Top-100-Liste aller Aufrufe und Tipps. Hat man das Gesuchte gefunden, reicht ein Klick auf den «Ansehen»-Button und der Video-Stream startet.

Die Browserversion des Angebots ist mit großen Symbolen und großer Schrift bereits auf die Wohnzimmer-Nutzung ausgelegt, bei der man in der Regel in einigem Abstand zum Display sitzt. Es gibt auch eine schlankere Browserversion im Hochformat für mobile Geräte.

Browserversion von myTVLink

Browserversion für mobile Geräte

zur Startseite

von
erstellt am 14.Aug.2013 | 11:44 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen