15 Gigabyte für alles: Google vereinheitlicht Gratis-Speicher

 Für Gmail, Drive und das Fotoalbum in Google+ stehen jedem Nutzer künftig 15 Gigabyte kostenloser Speicherplatz zur Verfügung. Foto: Sebastian Kahnert
Für Gmail, Drive und das Fotoalbum in Google+ stehen jedem Nutzer künftig 15 Gigabyte kostenloser Speicherplatz zur Verfügung. Foto: Sebastian Kahnert

Berlin (dpa/tmn) - Google-Nutzer haben künftig Zugriff auf 15 Gigabyte kostenlosen Speicherplatz für E-Mails, Bilder und Dateien. Wer noch mehr Platz braucht, kann ihn sich erkaufen.

shz.de von
30. Mai 2013, 05:33 Uhr

Berlin (dpa/tmn) - Google-Nutzer haben künftig Zugriff auf 15 Gigabyte kostenlosen Speicherplatz für E-Mails, Bilder und Dateien. Wer noch mehr Platz braucht, kann ihn sich erkaufen.

Bisher standen Nutzern bei Gmail 10 und im Cloud-Dienst Drive 5 Gigabyte zur freien Verfügung. Künftig gibt es ein gemeinsames Kontingent für beide Angebote und das Fotoalbum im Sozialen Netzwerk Google+, teilte Google mit.

Wer noch mehr Platz braucht, kann die Kapazität gegen Geld erhöhen. 100 Gigabyte kosten wie bisher 4,99 US-Dollar im Monat (etwa 3,84 Euro), für 9,99 Dollar (etwa 7,69 Euro) gibt es 200 Gigabyte. Die neue Regelung soll in den kommenden Wochen nach und nach für alle Google-Konten eingeführt werden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen