zur Navigation springen

Konflikte : Bundeswehr verlässt Kundus nach zehn Jahren

vom

shz.de von
erstellt am 06.Okt.2013 | 09:59 Uhr

Es ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg raus aus Afghanistan: Die Bundeswehr übergibt das Feldlager in Kundus an die afghanischen Sicherheitskräfte. Nach zehn Jahren endet damit offiziell der Einsatz deutscher Soldaten in der gefährlichsten Region Nordafghanistans.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen