Vierkampf in der ARD : Warum Christian Lindner eine Ampelkoalition bislang ausschließt

Avatar_shz von 13. September 2021, 22:43 Uhr

shz+ Logo
Vierkampf in der ARD: Beim Rententhema kommt es zum Streit zwischen FDP-Chef Christian Lindner und Alice Weidel von der AfD.
Vierkampf in der ARD: Beim Rententhema kommt es zum Streit zwischen FDP-Chef Christian Lindner und Alice Weidel von der AfD.

Beim Vierkampf in der ARD wird über mögliche Koalitionen nach der Bundestagswahl diskutiert. Für Christian Lindner kommt eine Ampelkoalition nicht in Frage. Die Linkspartei will weiter kein Bekenntnis zur Nato abgeben.

Berlin | FDP-Chef Christian Lindner seine Vorbehalte gegenüber einer Ampel-Koalition mit SPD und Grünen bekräftigt. Seine Partei schließe höhere Steuern und ein Aufweichen der Schuldenbremse aus, "hier fehlt mir die Fantasie, was für ein Angebot Rot-Grün der FDP machen könnte", sagte Lindner am Montagabend im TV-Vierkampf. CSU-Spitzenkandidat Alexander Dobrind...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen