Bundestagswahl 2021 : Wählerwanderung und Analyse: Wie Junge, Alte, Frauen und Männer abstimmten

Avatar_shz von 27. September 2021, 07:06 Uhr

shz+ Logo
Ältere und jüngere Menschen wählten tendenziell für verschiedene Parteien.
Ältere und jüngere Menschen wählten tendenziell für verschiedene Parteien.

Die Union verliert laut Erhebungen der Forschungsgruppe Wahlen fast 1,4 Millionen Wählerstimmen an die SPD. Sie punktet vor allem bei älteren Wählern.

Berlin | Die Union hat fast 1,4 Millionen Stimmen von Wählerinnen und Wählern an die SPD verloren. Laut dem Meinungsforschungsinstitut Infratest dimap für die ARD entschieden sich 1,36 Millionen ehemalige CDU-/CSU-Wählerinnen und -Wähler bei der Bundestagswahl am Sonntag für die Sozialdemokraten; darunter waren vor allem ältere Menschen und Frauen. Außerdem ha...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen