Kommentar zur Bundestagswahl : Ein Abend der Überraschung – und der Kontinuität

Avatar_shz von 26. September 2021, 20:57 Uhr

shz+ Logo
Gemessen an den hochgesteckten Erwartungen, vor allem an Demonstrationsfreitagen, haben die Grünen die Wahl vergeigt, gemessen an ihrem Stimmenaufwuchs aber nicht, findet shz-Chefredakteur Stefan Hans Kläsener.
Gemessen an den hochgesteckten Erwartungen, vor allem an Demonstrationsfreitagen, haben die Grünen die Wahl vergeigt, gemessen an ihrem Stimmenaufwuchs aber nicht, findet shz-Chefredakteur Stefan Hans Kläsener.

Für shz-Chefredakteur Stefan Hans Kläsener ist der neue Kanzler kein strahlender Wahlsieger – und dennoch eine würdige Fortsetzung der Ära Merkel. Ein Kommentar.

Berlin | Es ist ein wenig wie im Fußball zwischen England und Deutschland, so wie Gary Lineker es mal gesagt hat: Am Ende gewinnt immer Deutschland. Liberale hätten sich jetzt als unentbehrlich zeigen können Hat am Ende bei der Bundestagswahl die Union gewonnen? Jein. Gemessen am Vertrauensvorschuss von vormals über 30 Prozentpunkten hat Armin Laschet di...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen