Bundestagswahlkampf : Berliner AfD wählt Beatrix von Storch zur Spitzenkandidatin für den Bundestag

Avatar_shz von 12. Juni 2021, 13:35 Uhr

shz+ Logo
12.06.2021, Berlin: Beatrix von Storch, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion, hält nachdem sie bei der Wahlversammlung der AfD Berlin in Berlin-Biesdorf (Marzahn-Hellersdorf) auf Listenplatz 1 für die Bundestagswahl gewählt wurde, einen Blumenstrauß. Der Berliner AfD-Landesverband bestimmt am Wochenende seine Kandidaten für die Bundestagswahl am 26. September 2021.
12.06.2021, Berlin: Beatrix von Storch, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion, hält nachdem sie bei der Wahlversammlung der AfD Berlin in Berlin-Biesdorf (Marzahn-Hellersdorf) auf Listenplatz 1 für die Bundestagswahl gewählt wurde, einen Blumenstrauß. Der Berliner AfD-Landesverband bestimmt am Wochenende seine Kandidaten für die Bundestagswahl am 26. September 2021.

Damit behält sie ihren Posten – sie wurde mit 110 von 219 Stimmen gewählt.

Berlin | Die Berliner AfD zieht wie schon 2017 mit Beatrix von Storch als Spitzenkandidatin in den Bundestagswahlkampf. Auf einer Wahlversammlung am Samstag in Berlin-Biesdorf (Marzahn-Hellersdorf) stimmten 110 von 219 Delegierten für die 50-jährige Juristin, die seit 2017 Abgeordnete im Bundestag ist und zuvor Mitglied im Europa-Parlament war. Der zweite K...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen