Eklat um die Bürger : ARD-Wahlarena: Aktivistin wollte Laschet „fertig machen“ – Baerbock traf auf AfD-Mann

Avatar_shz von 16. September 2021, 10:00 Uhr

shz+ Logo
Armin Laschet in der ARD-Wahlarena: Der Kanzlerkandidat der Union wurde in der Sendung von einer speziell geschulten Aktivistin befragt.
Armin Laschet in der ARD-Wahlarena: Der Kanzlerkandidat der Union wurde in der Sendung von einer speziell geschulten Aktivistin befragt.

In der ARD-Wahlarena sieht sich Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet mit Fragen von Aktivisten konfrontiert. Schon Annalena Baerbock wurde von einem AfD-Mann befragt, ohne dass dies transparent gemacht worden wäre.

Lübeck | In die ARD-Wahlarena mit Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet schaffte es am Mittwochabend offenbar auch eine Klimaaktivistin als Fragenstellerin. Die Schülerin hatte vor der Sendung angekündigt: sie wolle Laschet "fertig machen". Wer darf in die ARD-Wahlarena? Laut der "Bild"-Zeitung hatte die junge Frau bereits eine Schulung durchlaufen, bei d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen