zur Navigation springen

Kriminalität : Uschi Glas freut sich über Freilassung von Debra Milke

vom

Schauspielerin Uschi Glas (69) hat die angekündigte Freilassung der gebürtigen Berlinerin Debra Milke nach 22 Jahren in der Todeszelle begrüßt.

shz.de von
erstellt am 06.Sep.2013 | 16:43 Uhr

«Das ist ein ganz, ganz großer Gewinn. Wir freuen uns», sagte Glas, die sich seit Jahren für die in den USA zum Tode verurteilte Frau einsetzt, der Nachrichtenagentur dpa am Freitag. Ein Gericht hatte zuvor mitgeteilt, Milke könne das Gefängnis gegen eine Kaution bis zur Fortsetzung ihres Berufungsprozesses verlassen.

Milke war 1991 verurteilt worden, weil sie 1989 zwei Männer zur Tötung ihres vierjährigen Sohnes angestiftet haben soll. «Für mich war immer klar, dass sie unschuldig ist», sagte Glas. Für die Freilassung der 49-Jährigen hatten sich auch andere Prominente stark gemacht.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen