Abschied : US-Schauspielerin Charlotte Rae mit 92 Jahren gestorben

Die Schauspielerin Charlotte Rae ist im Alter von 92 Jahren in Los Angeles gestorben.
Die Schauspielerin Charlotte Rae ist im Alter von 92 Jahren in Los Angeles gestorben.

Sie war ein Serienstar im US-Fernsehen. Seit einem Jahr litt sie an Knochenkrebs. Sie hat ihn nicht besiegen können.

shz.de von
06. August 2018, 10:32 Uhr

Die Schauspielerin Charlotte Rae, die das US-Fernsehpublikum aus den Sitcoms «Diff'rent Strokes» und «The Facts of Life» kennt, ist tot. Sie sei am Sonntag im Alter von 92 Jahren in Los Angeles gestorben, bestätigte die Familie mehreren US-Medien.

Die US-Amerikanerin litt seit einem Jahr an Knochenkrebs.

Rae spielte zwischen 1978 und 1980 die Rolle der liebenswürdigen Haushälterin Edna Garrett in der Serie «Diff'rent Strokes». In der Ablegerserie «The Facts of Life» übernahm sie erneut diese Rolle, diesmal arbeitete sie an einer Eliteschule für Mädchen.

Die Sitcom, in der auch ein junger George Clooney mitspielte, lief bis 1988 und war in Deutschland bislang nicht zu sehen. Medienberichten zufolge sollen die Schauspieler Leonardo DiCaprio und Jessica Biel Interesse haben, die Serie als ausführende Produzenten wieder aufleben zu lassen.

Rae übernahm später Gastrollen in Serien wie «Emergency Room» oder «King of Queens».

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert