„Wetten Dass..?“-Moderator : Thomas Gottschalk macht Schluss mit Haribo

Nach jahrelanger Zusammenarbeit soll sich Thomas Gottschalk von Haribo verabschiedet haben.
Foto:
Nach jahrelanger Zusammenarbeit soll sich Thomas Gottschalk von Haribo verabschiedet haben.

Nach insgesamt 24 Jahren soll der ehemalige „Wetten Dass..?“-Moderator Thomas Gottschalk die Zusammenarbeit mit Haribo beendet haben. Das berichtet Bild.de am Mittwoch. Für Ersatz ist wohl auch schon gesorgt.

shz.de von
05. November 2014, 12:36 Uhr

„Haribo macht Kinder froh und Erwachsene ebenso“ – schon lange ist dieses Lied eine Erinnerung an die leckere Süßigkeit, die man unter anderem mit dem roten, weißen, grünen oder gelben Gummibär verbindet. Doch da war noch jemand, der irgendwie dazugehörte: TV-Moderator Thomas Gottschalk, der für die Marke vor der Kamera stand.

Ob am Flughafen, auf einer Party oder im Auto: Jahrelang konnte man in der Werbung den sympathischen Blondschopf dabei bestaunen, wie er das schmackhafte Weingummi verzehrte. Gottschalks Werbung hatte Kultcharakter. Doch mittlerweile zieht sich der Moderator immer mehr aus der Medienlandschaft zurück: Nach seinem Ende bei „Wetten Dass..?“ scheint es, als habe Gottschalk nun auch den Gummibär satt: Nach BILD-Berichten soll er seine Zusammenarbeit mit der Marke beendet haben. Doch für ein kleines Trostpflaster ist bereits gesorgt: In seine Fußstapfen soll der Komiker Michael „Bully“ Herbig treten. Da sind wir doch mal gespannt, ob er das genauso gut hinbekommt wie sein Vorgänger.

Einige Twitter-User scheinen daran zu zweifeln...

Andere freuen sich über Abwechslung:

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen