Song von Necrophagist : The Voice Quebec: Kandidat kommt mit Death-Metal-Performance weiter

Louis-Paul Gauvreau grunzt ins Mirko und Jury-Mitglied Isabelle Boulay ist angetan.

Louis-Paul Gauvreau grunzt ins Mirko und Jury-Mitglied Isabelle Boulay ist angetan.

In der kanadischen Version der Casting-Show überrascht Louis-Paul Gauvreau mit dem Titel der deutschen Death-Metal-Band.

shz.de von
23. Februar 2017, 10:55 Uhr

Quebec | Louis-Paul Gauvreau hat es geschafft: Bei der kanadischen Version der Casting-Show „The Voice“ sorgte der Kandidat mit einer einzigartigen Performance für Überraschung. Der Metalfan performte den Song „Stabwound“ (deutsch: Stichwunde) von Necrophagist, einer Death-Metal-Band aus Gaggenau (Baden-Württemberg). Mit gutturalem Gesang schockte er die Jury. Doch am Ende drückte die offensichtlich begeisterte Isabelle Boulay, eine Pop- und Chanson-Sängerin, den Buzzer – Gauvreau kam eine Runde weiter.

Laut einem Bericht des Portals „Teamrock“ habe die Studioband den Song erst lernen müssen. Was in der nächsten Runde zu erwarten ist, bleibt noch offen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen