Post-Apokalypse : «The Domestics»: Überlebens-Thriller mit Kate Bosworth

Kate Bosworth kämpft in «The Domestics» ums Überleben. /Archiv
Kate Bosworth kämpft in «The Domestics» ums Überleben. /Archiv

Politische Konflikte, Überbevölkerung und schwindende Ressourcen haben die USA an den Rand des Ruins gebracht. Die Überlebenden müssen sich mit den Bedingungen einer brutalen, postapokalyptischen Welt auseinandersetzen.

shz.de von
19. August 2018, 15:38 Uhr

Nach einem furchtbaren Ereignis, bei dem unzählige Menschen ihr Leben haben lassen müssen, befinden sich die Vereinigten Staaten in einem postapokalyptischen Zustand.

Die Überlebenden indes haben sich in Banden und Stämmen zusammengerottet und organisiert, die Namen tragen wie «Nailers» oder «Plowboys». Und es gibt ein junges Ehepaar, verkörpert von den beiden US-Mimen Kate Bosworth («Still Alice») und Tyler Hoechlin («Everybody Wants Some!!»), die sich «The Domestics» nennen, und die vor allem ein Ziel verbindet: das nackte Überleben. Nina und Mark tun ihr Bestes, um sich irgendwie durchzuschlagen in einem unwirtlichen, einem gesetzlosen, einem von Gewalt und Hass geprägten Amerika.

The Domestics, USA 2018, 95 Min., FSK ab 16, von Mike P. Nelson, mit Tyler Hoechlin, David Dastmalchian, Kate Bosworth

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert