Überraschung : Taylor Swift staunte nicht schlecht

Lustig: Taylor Swift fühlte sich wie das «dritte Rad am Wagen».
Lustig: Taylor Swift fühlte sich wie das «dritte Rad am Wagen».

Zwei Fans von Taylor Swift überraschten die Sängerin. Sie wurde Zeugin eines Heiratsantrags.

shz.de von
16. Juli 2018, 09:22 Uhr

Philadelphia (dpa) - Die Sängerin Taylor Swift (28) ist überraschend Zeugin eines ungewöhnlichen Heiratsantrags geworden. Beim Fan-Treffen mit einem Paar am Rande eines Konzerts in Philadelphia kniete einer der beiden nieder, zückte einen Verlobungsring und machte seiner Freundin den Antrag.

Swift veröffentlichte ein Foto des Moments, bei dem sie den jungen Mann mit offenem Mund anstarrt, auf Instagram und bezeichnete sich darauf als «drittes Rad am Wagen». Das Paar hatte sich fünf Jahre zuvor auf Swifts «Red»-Tour kennengelernt. Sie ist derzeit und noch bis November weltweit mit ihrem Album «Reputation» auf Tour.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert