zur Navigation springen

Medienbericht : „Tatort“-Star Axel Prahl hat sich getrennt

vom

„Tatort“-Star Axel Prahl (53) hat sich laut „Bild“-Zeitung von seiner 20 Jahre jüngeren Freundin getrennt.

Der Schauspieler habe der Zeitung die Trennung bestätigt, berichtete das Blatt vom Montag, aber: „Ich möchte das Ganze nicht kommentieren. Das ist meine Privatsache.“ Und weiter: „Aber wer sich für mich interessiert, kann gerne den Fernseher einschalten!“ 

Das machten am Sonntag wieder viele bei der ARD: Im Schnitt 12,44 Millionen Menschen sahen Prahl ab 20.15 Uhr in seiner Rolle als „Tatort“-Kommissar Frank Thiel an der Seite von Jan Josef Liefers (49). Das waren etwa 400.000 weniger als beim vergangenen Münster-„Tatort“ mit Gaststar Roland Kaiser im März.

Erst in der „Bild“-Zeitung vom Samstag war das Beziehungsende eines anderen „Tatort“-Stars bekannt geworden: Til Schweiger (49), der in Hamburg einen Ermittler spielt, bestätigte, er habe sich in aller Freundschaft von Svenja (26) getrennt.

zur Startseite

von
erstellt am 21.Okt.2013 | 10:14 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen