Leute : Senta Berger eiferte als Teenager Sophia Loren nach

Senta Berger im Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke in München.
Senta Berger im Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke in München.

Die Schauspielerin Senta Berger hat als Teenager Sophia Loren nachgeeifert. «Ich wollte unbedingt auch so sein», sagte sie bei der Vorstellung der ZDF-Terra X-Folge «Die Geschichte der Schönheit» am Dienstag in München.

shz.de von
15. Oktober 2013, 15:53 Uhr

Um ihrem Schönheitsidol nahe zu kommen, habe sie sich mit 15 Jahren extra die Haare gefärbt und ihren besten Rolli zerschnitten - damit er wie bei ihrem Vorbild über die Schulter fiel. Mit dieser Typveränderung schaffte es die Österreicherin sogar bis zu einem Sophia-Loren-Wettbewerb in Wien, stieg dort aber noch vor dem Finale aus: «Weil ich gesehen habe: Das ist nicht meine Welt.»

Es war nicht zu ihrem Schaden: Berger wurde im Laufe ihrer Karriere oft mit der italienischen Schauspielerin verglichen - auch ohne den Titel aus Wien.

Webseite der Sendung

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen