Montags bis freitags : Sat.1 renoviert das Vorabend-Programm

«Genial daneben» mit Hugo Egon Balder zu neuer Uhrzeit bei Sat.1.
«Genial daneben» mit Hugo Egon Balder zu neuer Uhrzeit bei Sat.1.

Der Privatsender geht neue Wege: Ab Juli hebt er die Rate-Show «Genial daneben» bereits um 19 Uhr ins Programm. Und Annett Möller und Daniel Boschman sollen das Publikum «gut informiert, gut gelaunt und gut beraten in den Feierabend» begleiten.

shz.de von
04. Juni 2018, 11:48 Uhr

Eine neue Quizshow und ein neues Magazin: Der Privatsender Sat.1, der häufiger sein Vorabendprogramm verändert, präsentiert ab Mitte Juli wieder zwei neue Sendungen in der Zeit zwischen 18 und 20 Uhr. Auch eine neue tägliche Serie ist in Sicht, wie der Sender am Montag mitteilte.

Vom 16. Juli an gibt es die Show «Genial daneben» immer montags bis freitags um 19 Uhr als tägliches Format. Hugo Egon Balder, Hella von Sinnen, Wigald Boning und prominente Gäste sollen skurrile Fragen der Zuschauer beantworten. Bislang ist die Show aus dem Abendprogramm bekannt.

Zwei Wochen später beginnt bereits um 18 Uhr das neue Magazin «Endlich Feierabend!». Das Duo Annett Möller und Daniel Boschmann soll das Publikum «gut informiert, gut gelaunt und gut beraten in den Feierabend» bringen, hieß es von Sat.1.

Sat.1 entwickelt außerdem weitere Stoffe für den Vorabend: Geplant sind eine tägliche Erfindershow mit dem Titel «Wie genial ist das denn?!» und eine neue tägliche Serie. Früher liefen bei Sat.1 am Vorabend Serien wie «Verliebt in Berlin», «Anna und die Liebe» oder «Schmetterlinge im Bauch».

Vor knapp drei Jahren scheiterte Sat.1 mit dem vorerst letzten Versuch, eine tägliche Vorabendserie zu etablieren: «Mila» mit Susan Sideropoulos wurde nach wenigen Wochen bereits wieder eingestellt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert