Trockenheit : Sarah Kuttner braucht einen Bewässerungsprofi

Sara Kuttner braucht Hilfe im Garten.
Sara Kuttner braucht Hilfe im Garten.

Es ist wie verhext: in einigen Teilen des Landes fällt bei Unwettern sturzartiger Regen, in anderen bleibt es knochentrocken. Sarah Kuttner benötigt nun einen Profi für Bewässerung.

shz.de von
01. Juni 2018, 09:45 Uhr

Moderatorin Sarah Kuttner (39) verzweifelt wegen der Trockenheit im Berliner Umland. «Der Rasen macht mich wahnsinnig», twitterte sie am Donnerstagabend.

«Empfehlungen für professionelle und freundliche Firmen, spezialisiert auf Gartenberegnungssysteme (Kauf und Planung und Einbau) im Einzugsbereich Brandenburg (Nord) bitte gern an mich.» Ihre Follower konnten je nach Wohnort die Klage der 39-Jährigen gut nachvollziehen - oder berichteten über starken Regen, der den Rasen wegspült.

Mit nur 95 Litern pro Quadratmeter war Brandenburg bislang in diesem Jahr das trockenste aller Bundesländer (sonst: 132). In Berlin fielen 105 Liter pro Quadratmeter. Die Trockenheit macht auch den Brandenburger Wäldern zu schaffen, wo es immer wieder zu Bränden kommt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert