Neues aus Hollywood : Sam Raimi will weitere Fantasy-Geschichte verfilmen

Sam Raimi bei der «Oz»-Premiere in Tokio.
Sam Raimi bei der «Oz»-Premiere in Tokio.

Der Titel klingt martialisch: Sam Raimi will den Bestseler «The Kingkiller Chronicle» verfilmen.

shz.de von
31. Januar 2018, 12:06 Uhr

«Spider Man»-Regisseur Sam Raimi (58) will sich nach «Die fantastische Welt von Oz» erneut auf ein Fantasy-Märchen einlassen. Laut «Hollywood Reporter» verhandelt Raimi um den Regieposten bei der geplanten Bestseller-Verfilmung «The Kingkiller Chronicle» von Autor Pat Rothfuss. Autor, Schauspieler, Komponist und Tony-Preisträger Lin-Manuel Miranda («Hamilton») steht dabei als Kreativ-Produzent zur Seite.

Lindsey Beer, die das Drehbuch für «Transformers 5» mit verfasste, ist ebenfalls an Bord. In Deutschland ist die Fantasyreihe unter dem Titel «Die Königsmörder-Chronik» bekannt. In dem ersten Band «Der Name des Windes» geht es um Kvothe, den berühmtesten Magier seiner Zeit. Als seine Familie von den Chandrian ermordet wird, setzt er alles daran, die gefährlichen Dämonen zu jagen und unschädlich zu machen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert