Kampagne gegen bedrohte Tiere : Prinz William ernennt Beckham zum Botschafter

Prinz William ernennt David Beckham zum Tierschutz-Botschafter.
Prinz William ernennt David Beckham zum Tierschutz-Botschafter.

Fußball-Star David Beckham ist der Botschafter einer neuen Kampagne für die Rettung bedrohter Wildtiere. Eine ganz besondere Ehre, die er Prinz William zu verdanken hat.

shz.de von
10. Juni 2014, 13:36 Uhr

London | Der frühere Fußball-Star David Beckham (39) ist von Prinz William (31) zum Botschafter seiner neuen Kampagne für die Rettung bedrohter Wildtiere ernannt worden. „Ich fühle mich geehrt, bei dieser wichtigen und mächtigen Kampagne mitzuwirken“, sagte der Brite am Montag bei einer Präsentation in London.

Die Aktion sei „das perfekte Beispiel, wie der Sport eine Aufmerksamkeit für Naturschutz schaffen kann. Dafür sollten wir uns alle engagieren.“

Neben Beckham unterstützen noch weitere Sportstars den Herzog von Cambridge und seine Wohltätigkeitsorganisation „United for Wildlife“, darunter Tennisspieler Andy Murray, Formel-1-Rennfahrer Lewis Hamilton und Ex-Bundesligaprofi Hans Sarpei.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen