USA-Tour : Pippa Middleton radelt für einen guten Zweck

Quer durch die USA mit dem Rad. Pippa Middleton nimmt am „Race Across America“ teil.

shz.de von
15. Juni 2014, 17:01 Uhr

New York | Pippa Middleton (30) radelt für einen guten Zweck einmal quer durch die USA. Die Schwester der britischen Herzogin Catherine startete am Samstag (Ortszeit) mit einem insgesamt achtköpfigen Staffel-Team in San Diego an der Westküste auf die rund 4800 Kilometer lange Strecke bis Annapolis im US-Bundesstaat Maryland an der Ostküste.

Auch Middletons Bruder James ist dabei. Frühestens am 20. Juni wird das Team im Ziel erwartet. Mit der Teilnahme am „Race Across America“ wollen die Middletons Geld für die Schulbildung von benachteiligten Kinder sammeln.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen