zur Navigation springen

Dritter Teil : Pferdeabenteuer: «Ostwind - Aufbruch nach Ora»

vom

Pferde und pubertierende Mädchen sind eine unschlagbare Kombination. «Ostwind» ist der Beweis.

Katja von Garnier («Bandits») führt die Geschichte rund um Mika und ihren schwarzen Hengst Ostwind weiter. 2013 hatte die deutsche Regisseurin den ersten Teil des Jugendabenteuers in die Kinos gebracht; eine Fortsetzung («Ostwind 2») folgte vor zwei Jahren.

Wie in den beiden Vorgängern wird auch im dritten Teil die Hauptfigur der Mika von der 1999 geborenen Hanna Binke verkörpert. Diesmal verschlägt es Mika und Ostwind ins ferne Andalusien. Im südlichen Spanien begibt sich Mika auf die Suche nach Ora - an diesem besonderen Ort soll nicht nur Ostwinds Ursprung liegen, alle Pferde dürfen hier zudem frei und wild leben.

Ostwind - Aufbruch nach Ora, Deutschland 2017, 110 Min., FSK ab 0, von Katja von Garnier, mit Hanna Binke, Lea van Acken, Amber Bongard

Ostwind - Aufbruch nach Ora

zur Startseite

von
erstellt am 24.Jul.2017 | 09:28 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert