Kein Witz : Otto wird Ehrenbürger der Stadt Emden

Komiker Otto Waalkes wurde schon 2014 mit dem Großen Verdienstkreuz des Landes Niedersachsen ausgezeichnet.
Komiker Otto Waalkes wurde schon 2014 mit dem Großen Verdienstkreuz des Landes Niedersachsen ausgezeichnet.

Das war eigentlich längst überfällig. Berufs-Ostfriese Otto wird von seiner Heimatstadt geehrt.

shz.de von
15. Juni 2018, 13:56 Uhr

Komiker Otto Waalkes (69) wird Ehrenbürger der Stadt Emden. Der berühmteste Ostfriese soll die höchste Auszeichnung der Stadt anlässlich seines 70. Geburtstages am 22. Juli bekommen. Der in Hamburg lebende Komiker, Musiker und Schauspieler («Otto - Der Film») soll die Urkunde im Spätsommer in seiner Heimatstadt entgegen nehmen.

Otto sei der beste Werbeträger für Emden und Botschafter für die Stadt, sagte Oberbürgermeister Bernd Bornemann (SPD) am Freitag. Zuvor hatte der Rat einstimmig die Verleihung beschlossen. Vor Otto haben sechs weitere Männer das Ehrenbürgerrecht bekommen, das mit dem Tod erlischt. Zuletzt war «Stern»-Gründer Henri Nannen 1988 mit der Auszeichnung geehrt worden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert