zur Navigation springen

Heute Eröffnung : Norwegische Königin bekommt zum 80. einen KunstStall

vom

Hinter dem Schloss in Oslo gibt es jetzt Kunst zu sehen - und eine Bronzeskulptur von Norwegens Königin Sonja bei einer Rast vom Wandern.

shz.de von
erstellt am 04.Jul.2017 | 17:28 Uhr

Norwegens Königin Sonja hat von ihrem Mann zum 80. Geburtstag einen ehemaligen Stall geschenkt bekommen. Er befindet sich hinter dem Schloss in Oslo, soll den Namen «Königin Sonja KunstStall» tragen und für die Öffentlichkeit zugänglich sein.

Das Gebäude wurde zu einem Ort für Kunst und Kultur umgebaut und am Dienstag von der Königin eröffnet.

Der Norwegische Tourismusverband hat zum Geburtstag eine Bronzeskulptur anfertigen lassen. Sie zeigt Sonja, wie sie bei einer Wandertour auf einem Stein sitzt und sich ausruht. Am Nachmittag lud die Königin einige geladene Gäste zum einem Picknick in den Königinnenpark.

Königin Sonja und König Harald sind in diesem Jahr beide 80 Jahre alt geworden. Im Mai hatten sie das mit einem großen Fest gefeiert.  

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert