Hilfsprojekt : Neuer und Köpke lassen Kinderherzen höher schlagen

Bei der Charity Aktion „Globall“ ist dem Torwart und dem Torwarttrainer der Nationalmannschaft ein Riesenfußball übergeben worden.
Foto:
Bei der Charity Aktion „Globall“ ist dem Torwart und dem Torwarttrainer der Nationalmannschaft ein Riesenfußball übergeben worden.

Für kleine Fußballfans war heute ein ganz besonderer Tag in Mainz: Bei einem Fußballhilfsprojekt engagierten sich der zurzeit angeschlagene Törhüter und sein Torwarttrainer Andreas Köpke.

shz.de von
06. Juni 2014, 15:18 Uhr

Mainz | Der angeschlagene Nationaltorhüter Manuel Neuer und Bundestorwarttrainer Andreas Köpke haben bei einem Fußball-Hilfsprojekt Kinderherzen höher schlagen lassen. Bei der symbolischen Übergabe des Riesenfußballs „Globall“ an das WM-Team schrieben Neuer und Köpke Autogramme, ließen sich mit rund 50 Kindern fotografieren. „Es ist wichtig, dass Kinderhilfsprojekte unterstützt werden“, betonte Köpke, der das Charity-Projekt initiierte, am Freitag in Mainz.

Neuer, Stifter der „Manuel Neuer Kids Foundation“, ist Botschafter der 2010 gestarteten Aktion. Laut Köpke sind etwa 25.000 Euro für Kinderprojekte zusammengekommen. Seit dem 9. Mai tourt der „Globall“ auf seiner „Glückstour 2014“ quer durch Deutschland und sammelt Glückwünsche für die Nationalelf und Unterschriften für eine friedliche WM. „Die guten Wünsche aus Deutschland werden uns begleiten“, sagte Köpke vor dem Mannschaftshotel. „Das zu wissen, dass die Fans hinter uns stehen, uns den Rücken stärken, wird uns nochmal die letzten Prozentpunkte geben, um dort drüben 100 Prozent geben zu können - und dann vielleicht unseren Traum wahrmachen zu können.“

Neuer ist für die WM-Generalprobe der deutschen Mannschaft am Freitagabend in Mainz gegen Armenien nach seiner Schulterverletzung nicht berücksichtigt worden. In Brasilien soll der Münchner wieder mit dem Torwarttraining beginnen. Beim Termin in Mainz gab es keine Informationen zu Neuers Gesundheitszustand..

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen