zur Navigation springen

Kult-Serie : Nach Tod von Alf-Darsteller: Das machen die Tanners heute

vom

Andrea Elson, Max Wright, Benji Gregory und Anne Schedeen haben nach „Alf“ nie wieder große Schauspiel-Erfolge gefeiert.

shz.de von
erstellt am 14.Jun.2016 | 11:28 Uhr

Los Angeles | Von 1986 bis 1990 liefen 102 Episoden der Serie „Alf“ in vier Staffeln im Fernsehen. Für einige Generationen gehörte Alf zum Großwerden irgendwie dazu. Der sympathisch-chaotische Außerirdische Gordon Shumway, der mit seinem Raumschiff in der Garage der Familie Tanner bruchlandet, ist Kult. Noch heute läuft die Serie regelmäßig auf verschiedenen Sendern im deutschsprachigen Fernsehen.

Alf, der in der Serie von William „Willie“ Tanner, seiner Frau Kate und den Kindern Lynn und Brian vor den Behörden und den Nachbarn versteckt gehalten wird, stammt vom Planeten Melmac, der durch eine atomare Katastrophe zerstört wurde. Alf liebt Essen, Fernsehen und Faulenzen und sorgt für Chaos im Hause Tanner. Mehr als 20 Jahre nach der Serie wurde am Dienstag bekannt, dass der Alf-Darsteller Michu Meszaros verstorben ist. Doch was machen die anderen Darsteller heute?

Max Wright (Willie Tanner)

 

Er war der spießige, tollpatschige Familienvater und Sozialarbeiter in der Serie. In den 80ern und frühen 90er Jahren war Wright einer der bekanntesten TV-Stars. Dann kam der Absturz. Der 1943 in Detroit (Michigan) geborene Schauspieler erkrankte 1995 an Krebs, 2000 und 2003 wurde er wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss festgenommen. Der heute 72-Jährige machte nach dem Aus der Serie Alf kaum noch Schlagzeilen als Schauspieler. 1999 wirkte er in einer Nebenrolle in der TV-Serie „Norm“ mit.

2001 druckte das US-Boulevardblatt „The National Enquirer“ Fotos aus einem Video ab. Es zeigt den Vater von zwei Kindern mit einem Obdachlosen. Beide rauchen Crack. Danach hat er mit einem weiteren Obdachlosen Sex. Aus dem Tiefpunkt seiner Karriere ist Wright bis heute nicht herausgekommen. Heute lebt er in einem Appartment in Hermosa Beach in Kalifornien.

Anne Schedeen (Kate Tanner)

 

Ihre Rolle als Hausfrau und fürsorgliche Mutter ist Anne Schedeen (1949 in Portland, Oregon geboren) nicht mehr losgeworden. Größere Erfolge hat die Schauspielerin nach Alf nicht mehr vorzuweisen. 2001 spielte sie nochmal für drei Folgen ein Rolle in der US-Serie „Für alle Fälle Amy“. Sie ist verheiratet und hat eine Tochter (1989 geboren).

Andrea Elson (Lynn Tanner)

Die Schauspielerin heißt heute Andrea Hopper und wurde am 6. März 1969 in New York City geboren. Nach Alf spielte sie vereinzelte Gastrollen in Serien wie „Parker Lewis“ und „Eine schrecklich nette Familie“. Sie hat sich für ein Leben Abseits des Fernsehrummels entschieden, heiratete 1993 den Produktionsassistenten Scott Hopper und ist heute Mutter von zwei Kindern (beide 1997 geboren). Sie ist Besitzerin eines eigenen Yoga-Studios mit Namen „Pismo Beach Yoga“ und gibt dort und weltweit als Trainerin Stunden. Die 47-Jährige lebt in Kalifornien und hat nach eigenen Angaben den Kontakt zu den anderen Darstellern aufgegeben.

Benji Gregory (Brian Tanner)

Benji Gregory damals und heute

Benji Gregory damals und heute

Foto: Screenshot/WayoutofWorld.com
 

Das jüngste Tanner-Mitglied lebt heute mit seiner Ehefrau in Arizona. Der Schauspieler hatte nach Alf weitere Rollen in verschiedenen TV-Produktionen, darunter in der Serie „T.J. Hooker“. Er finanzierte durch seine Rolle in der Serie Alf sein Studium am Academy of Art College in San Francisco. 2005 musste er die U.S. Navy aus gesundheitlichen Gründen verlassen. Der 37-Jährige hat mit Schauspielerei nichts mehr am Hut, dabei stammt er aus einer Schauspielerfamilie.

John LaMotta und Liz Sheridan spielten die Rollen von Trevor und Raquel Ochmonek in der Serie. Vor den spießigen Nachbarn mussten die Tanners Alf regelmäßig verstecken. Seit 1999 ist LaMotta nicht mehr als Schauspieler aktiv. Zuvor hatte er Gastrollen unter anderem in „Emergency Room“ und „Die Nanny“. Liz Sheridan kennen viele Fans der Serie „Seinfeld“ als Helen Seinfeld. Bis 2010 schauspielerte sie noch hier und da, ist aber mittlerweile, 87-jährig, im Ruhestand

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen