Leute : Michelle Pfeiffer ist ihr Ruf egal

Michelle Pfeiffer will nicht mehr perfekt sein.
Michelle Pfeiffer will nicht mehr perfekt sein.

Für Hollywoodstar Michelle Pfeiffer (55) sind nur Familie und privates Glück «wirklich wichtig». «Ich achte nicht darauf, was ich für einen Ruf habe. Das ist mir egal», sagte die Schauspielerin der Zeitschrift «Meins».

shz.de von
05. November 2013, 14:53 Uhr

«Ich verbringe nicht viel Zeit damit, über die Zukunft nachzudenken.» Nach fünf Jahren Auszeit, in denen sie sich ihren beiden Kindern gewidmet habe, mache ihr der Job heute noch viel mehr Spaß als früher. «Ich nehme den Beruf weniger ernst. Ich arbeite hart, nehme aber jede Rolle als Entdeckungsreise», sagte sie. «Früher wollte ich immer alles kontrollieren, heute muss ich nicht mehr perfekt sein!»

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen