Neues aus Hollywood : Mary J. Blige soll in Polizei-Thriller mitspielen

Mary J. Blige spielt eine Polizistin mit Visionen. /Invision/AP
Mary J. Blige spielt eine Polizistin mit Visionen. /Invision/AP

Die Schauspielkarriere von Mary J. Blige nimmt weiter Fahrt auf. Nach ihrem Erfolg mit dem Südstaatendrama «Mudbound», wird sie jetzt ihre erste Hauptrolle spielen.

shz.de von
21. Juni 2018, 17:28 Uhr

Nach der Oscar-Nominierung für ihre Nebenrolle im Netflix-Drama «Mudbound» baut die US-Sängerin Mary J. Blige ihre schauspielerische Karriere weiter aus.

Die New Yorker Musikerin soll in einem neuen Thriller namens «Body Cam» über einen Mordfall in Los Angeles mitspielen, berichtete der «Hollywood Reporter». In dem Film wird ein junger Afroamerikaner getötet und der per Körperkamera aufgezeichnete Mord vertuscht. Blige spielt eine Polizistin, die den Fall untersucht und dabei seltsame Visionen erleidet.

Für Blige, die als Rapperin und R&B-Sängerin neun Grammys gewann und Millionen Alben verkaufte, ist es die erste Hauptrolle in einem Film. Zuvor war sie in TV-Sondersendungen zu sehen und spielte kleinere Filmrollen, darunter in «Rock of Ages» an der Seite von Tom Cruise.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert