«Tatort»-Stars : Margarita Broich und Martin Wuttke getrennt

Margarita Broich und Martin Wuttke 2016 bei der Verleihung des Deutschen Filmpreises.
Margarita Broich und Martin Wuttke 2016 bei der Verleihung des Deutschen Filmpreises.

Die Trennung liegt schon einige Zeit zurück. Margarita Broich und Martin Wuttke gehen getrennte Wege.

shz.de von
30. Juli 2018, 15:18 Uhr

Die beiden «Tatort»-Schauspieler Margarita Broich (58) und Martin Wuttke (56) haben sich nach über 25 gemeinsamen Jahren getrennt. Der Schritt sei schon vor geraumer Zeit erfolgt, sagte Broich der «Bild»-Zeitung (Montag).

«Wir sind uns weiterhin eng und freundschaftlich verbunden.» Broichs Künstleragentur Jasmin Schreiber bestätigte die Trennung auf Anfrage. Wuttkes Agentur wollte zunächst keinen Kommentar abgeben.

Das Paar hat gemeinsam zwei erwachsene Söhne, Wuttke einen dritten Sohn aus einer früheren Beziehung. Der 56-Jährige ist als Theater- und Filmschauspieler bekannt. Von 2008 bis 2015 ermittelte er neben Simone Thomalla als Kommissar Andreas Keppler im Leipziger «Tatort». Broich ist seit 2015 als Hauptkommissarin Anna Janneke in Frankfurt im Einsatz.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert