Buchverfilmung : Komödie: «Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner»

Kathi (Jessica Schwarz) kann mit Kunst nicht viel anfangen, mit Künstler Mathias (Christoph Letkowski) hingegen schon. /NFP
Kathi (Jessica Schwarz) kann mit Kunst nicht viel anfangen, mit Künstler Mathias (Christoph Letkowski) hingegen schon. /NFP

Die Beziehung steckt in der Krise, doch dann kommt ein gefühlvoller Künstler um die Ecke. In der Romanverfilmung nach Kerstin Gier muss sich die Protagonistin zwischen zwei Männern entscheiden.

shz.de von
10. Juli 2017, 09:54 Uhr

Seit fünf Jahren sind Kathi (Jessica Schwarz) und Felix (Felix Klare) ein Paar, und Kathi fühlt sich vernachlässigt, weil Felix wenig Zeit hat. Dann taucht der Künstler Mathias (Christoph Letkowski) auf - und Kathi stellt ihre Beziehung in Frage.

«Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner» von Pepe Danquart ist eine Sommerkomödie, in der irgendwann an der Uhr gedreht wird. Denn was wäre, wenn Kathi gar nicht mit Felix zusammengekommen wäre? Nach dem gleichnamigen Roman von Kerstin Gier.

Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner, 101 Min., FSK ab 6, von Pepe Danquart, mit Jessica Schwarz, Felix Klare, Christoph Letkowski.

Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert