US-Magazin „Paper“ : Kim Kardashian zeigt sich komplett entblößt

Einige Twitter-User posteten diese Fotomontage: Kim Kardashian als Zentaur.
Foto:
1 von 3
Einige Twitter-User posteten diese Fotomontage: Kim Kardashian als Zentaur.

Das US-amerikanische Reality-TV-Sternchen Kim Kardashian zeigt in einem US-Magazin ihr komplett entblößtes Hinterteil und sorgt für Aufsehen und Kritik. shz.de zeigt die ersten Fotomontagen ihrer Nacktaufnahme.

shz.de von
13. November 2014, 15:08 Uhr

New York | Kim Kardashian (34) ist für ihre außergewöhnlichen Selbstdarstellungen bekannt. Doch jetzt sorgt sie mit Nacktfotos für ordentlich Gesprächsstoff im Internet. Das US-Magazin „Paper“ zeigt die Ehefrau von Sänger Kanye West (37) eingeölt und komplett nackt. Die Fotos schoss Starfotograf Jean-Paul Goude. Auf einem Bild ist zu sehen, wie die Amerikanerin ein Champagner-Glas auf ihrem Hinterteil balanciert. Im Internet kursieren bereits Parodien und Foto-Montagen: Eine zeigt beispielsweise anstelle von Kardashians Po das Hinterteil eines Pferdes.

<blockquote class="twitter-tweet" lang="de data-scribe-reduced-action-queue="><p>Kim Kardashian unphotoshopped photo. <a href="https://twitter.com/hashtag/BreakTheInternet?src=hash">#BreakTheInternet</a> <a href="http://t.co/0OoGIjX4gM">pic.twitter.com/0OoGIjX4gM</a></p>&mdash; Jerry Manilag (@ItsJERRYlicious) <a href="https://twitter.com/ItsJERRYlicious/status/532781489327312897">November 13, 2014</a></blockquote>

Ihr Hinterteil lässt einen Haufen andere Assoziationen aufkommen und wohl auch en gewisses Hungergefühl: Einige erinnert der Po an einen saftigen Braten. Sieht irgendwie ziemlich authentisch aus.

<blockquote class="twitter-tweet" lang="de data-scribe-reduced-action-queue="><p>I just can&#39;t wait for the holidays! <a href="https://twitter.com/hashtag/breaktheinternet?src=hash">#breaktheinternet</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/morestuffing?src=hash">#morestuffing</a> <a href="http://t.co/NFQFXPWzdb">pic.twitter.com/NFQFXPWzdb</a></p>&mdash; Enrique Limón (@EnriqueLimon) <a href="https://twitter.com/EnriqueLimon/status/532735909024636929">November 13, 2014</a></blockquote>

Der Hashtag #breaktheearth passt hier wohl besser als Kim Kardashians #breaktheinternet. Ihr Auftritt sprengt wohl nicht nur das Internet, sondern auch die Erde.

<blockquote class="twitter-tweet" lang="de data-scribe-reduced-action-queue="><p>This just happened <a href="https://twitter.com/hashtag/BreakTheInternet?src=hash">#BreakTheInternet</a> <a href="http://t.co/MQvu3fpD01">pic.twitter.com/MQvu3fpD01</a></p>&mdash; Darth Vader (@DepressedDarth) <a href="https://twitter.com/DepressedDarth/status/532745509711392768">November 13, 2014</a></blockquote>

Da musste man gleich zweimal hinsehen, um das zu entdecken: Ihr Gesäß in Humer Simpsons Gesicht. Das passt wie die Faust aufs Auge oder in diesem Fall: Wie der Hintern ins Gesicht. Für Humer Simpson war das bestimmt eine ganz besondere Ehre.

<blockquote class="twitter-tweet" lang="de data-scribe-reduced-action-queue="><p>My goodness <a href="https://twitter.com/hashtag/BreakTheInternet?src=hash">#BreakTheInternet</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/FixTheInternet?src=hash">#FixTheInternet</a> <a href="https://twitter.com/midnight">@midnight</a> <a href="http://t.co/W7wA5bhaSa">pic.twitter.com/W7wA5bhaSa</a></p>&mdash; Bulls Watch (@BullsWatch) <a href="https://twitter.com/BullsWatch/status/532763000739225600">November 13, 2014</a></blockquote>

Die „Rosetta-Mission“ mal anders: Die Raumsonde stößt dieses mal auf Öl und nackte Haut. Ob sie sich da halten kann? Auf dem glatten Hintern ist es bestimmt nicht so einfach Fuß zu fassen, wie auf einem Kometen.

<blockquote class="twitter-tweet" lang="de data-scribe-reduced-action-queue="><p>I&#39;m bored, so here&#39;s a pic of the Rosetta probe landing on Kim Kardashian&#39;s arse <a href="https://twitter.com/hashtag/CometLanding?src=hash">#CometLanding</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/BreakTheInternet?src=hash">#BreakTheInternet</a> <a href="http://t.co/QFnJHfNrfw">pic.twitter.com/QFnJHfNrfw</a></p>&mdash; (Alex) Wilson (@adjwilson) <a href="https://twitter.com/adjwilson/status/532509584762499072">November 12, 2014</a></blockquote>

Noch ein Lebensmittel, das dem Po des TV-Sternchens ähnlich sieht, postet ein Twitter-User. Geschält kommt die Kartoffel ihrem Original bestimmt noch näher.

<blockquote class="twitter-tweet" lang="de data-scribe-reduced-action-queue="><p>Here is a potato that looks like Kim Kardashian. <a href="http://t.co/9XPG1no4Df">pic.twitter.com/9XPG1no4Df</a></p>&mdash; Lisa (@biscuitahoy) <a href="https://twitter.com/biscuitahoy/status/532450828695916544">November 12, 2014</a></blockquote>

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen