Malibu : Jennifer Lopez in Unfall verwickelt

Ein Betrunkener kann nicht mehr bremsen und kracht in „J.Los“ Wagen. Doch die Sängerin hat Glück im Unglück.

shz.de von
29. September 2014, 10:02 Uhr

Malibu | Die Sängerin und Schauspielerin Jennifer Lopez (45) ist in einen Auffahrunfall verwickelt worden. Sie habe als Beifahrerin in ihrem Wagen an einer roten Ampel gestanden, schrieb Lopez beim Fotodienst Instagram. Dann sei ein Betrunkener auf ihr Auto aufgefahren. „Gott sei Dank, sind alle in Ordnung“, schrieb sie.

US-Medien berichteten, der Unfall sei im kalifornischen Malibu passiert, am Steuer habe Lopez' gute Freundin, die Schauspielerin Leah Remini („The King of Queens“), gesessen. Zudem hieß es, dass „J.Los“ Zwillinge und Reminis Tochter auf der Rückbank gesessen haben sollen. Der andere Fahrer habe Unfallflucht begangen, sei aber von Polizisten gefasst worden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen