Kinocharts : «Incredibles 2» räumt in den USA ab

Der Superhelden-Film spielt in den nordamerikanischen Kinos eine Rekordsumme ein. Aber der Erfolg wird überschattet: Disney weist Besucher auf mögliche Gesundheitsschäden durch die gezeigten Lichteffekte hin.

shz.de von
18. Juni 2018, 10:11 Uhr

New York (dpa) – Rekord an den nordamerikanischen Kinokassen: «Incredibles 2» hat an seinem ersten Wochenende 180 Millionen Dollar (155 Millionen Euro) eingespielt – mehr als jeder andere Animationsfilm zuvor. Die Produktion von Disney und Pixar legte damit sogar den achtbesten Start der Filmgeschichte hin, wie der «Hollywood Reporter» berichtete.

In die deutschen Kinos soll «Incredibles 2» unter dem Titel «Die Unglaublichen 2» am 27. September kommen. Der Film handelt von einer Superhelden-Familie, die versucht, ihren Alltag mit ihren übermenschlichen Kräften zu vereinbaren.

Der Erfolg in den USA wird allerdings von einer Diskussion über Gesundheitsrisiken überschattet: Disney forderte US-Medien zufolge die Kinos auf, ihre Besucher vor den Lichteffekten der Produktion zu warnen. Dieser Warnung war ein tausendfach geteilter Tweet vorausgegangen, in dem eine US-Bloggerin Menschen mit Epilepsie oder Migräne darauf hinweist, sie könnten beim Ansehen von «Incredibles 2» Probleme bekommen.

Platz zwei der Kino-Charts erreichte «Ocean's 8». Die Kriminalkomödie mit Sandra Bullock, Cate Blanchett und vielen weiteren weiblichen Stars, die im Film einen Diamantenraub planen, spielte an ihrem zweiten Wochenende in den USA und Kanada 20 Millionen Dollar ein (17 Millionen Euro).  

Die US-Komödie «Tag», die am Wochenende wie «Incredibles 2» ebenfalls zum ersten Mal gezeigt wurde, brachte 14,5 Millionen Dollar ein (12,5 Millionen Euro) und landete damit auf dem dritten Platz. Der Film basiert auf einer wahren Begebenheit: Er handelt von einer Gruppe erwachsener Freunde, die sich jedes Jahr trifft, um – in einer ausgefeilten, riskanten Variante – Fangen zu spielen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert