Promi-Paar : Ilkay Gündogan und Sila Sahin trennen sich

Nach zwei Jahren beenden Sila Sahin und Ilkay Gündogan ihre Beziehung.

Nach zwei Jahren beenden Sila Sahin und Ilkay Gündogan ihre Beziehung.

Zwei Jahre lang hielt die Beziehung von BVB-Star Gündogan und der Schauspielerin Sila Sahin. Jetzt ist es vorbei mit der Liebe.

shz.de von
09. September 2015, 11:52 Uhr

Berlin | Fußballnationalspieler Ilkay Gündogan (24) und die Schauspielerin Sila Sahin (29) sind kein Paar mehr. „Ja, Ilkay und ich haben uns getrennt“, sagte Sahin der „Bild“-Zeitung. „Der Schritt ist uns nicht leicht gefallen, er war aber unvermeidbar. Ich bin sehr traurig“, erzählte die TV-Darstellerin, die dem Bericht zufolge aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen ist.

Auch das Management des BVB-Spielers bestätigte dem Blatt das Beziehungsende: „Ilkay und Sila haben sich vor einiger Zeit in aller Freundschaft getrennt.“ Das prominente Paar war seit dem Sommer 2013 liiert.

Die Schauspielerin Sila Sahin erlangte durch ihre Rolle der Ayla Höfer in der TV-Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ auf dem Sender RTL nationale Bekanntheit. Zuvor war sie mit ihrem Schauspielkollegen Jörn Schlönvoigt liiert. 2003 trennte sich das Paar.
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen