Leute : Hugh Jackman tanzt und singt für guten Zweck

Hugh Jackman stand für für bedürftige Künstler auf der Bühne.  
Foto:
Hugh Jackman stand für für bedürftige Künstler auf der Bühne.  

Der australische «Wolverine»-Star Hugh Jackman (45) hat sich am Wochenende in Hollywood als Tänzer und Sänger für einen guten Zweck einspannen lassen.

shz.de von
14. Oktober 2013, 18:47 Uhr

Wie das Musikportal «Broadwayworld.com» berichtete, stand der Schauspieler im Dolby Theatre in Los Angeles bei einer Benefizveranstaltung für bedürftige Künstler auf der Bühne. Bei dem Auftritt am Samstag - ausgerechnet Jackmans 45. Geburtstag - kamen nach Medienberichten über 1,8 Millionen Dollar zusammen.

Jackman präsentierte Songs von Bühnenhits wie «Les Misérables», «Guys and Dolls» und «Carousel». Der Australier, der schon häufiger am Broadway aufgetreten ist, hatte 2004 in New York die Tony-Trophäe für die beste männliche Darstellung in einem Musical («The Boy From Oz») gewonnen. Als Schauspieler ist Jackman zusammen mit Jake Gyllenhaal (32) derzeit in dem Thriller «Prisoners» in den Kinos zu sehen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen