Walk of Fame : Hollywood-Stern für «Homeland»-Star Mandy Patinkin

Mandy Patinkin wird geehrt.
Mandy Patinkin wird geehrt.

Nach Gillian Anderson, Mary J. Blige, Minnie Maus und Gina Lollobrigida ist jetzt Mandy Patinkin an der Reihe. Stern Nummer 2629 wartet auf den US-Schauspieler.

shz.de von
06. Februar 2018, 08:21 Uhr

Los Angeles (dpa) - Der amerikanische Schauspieler Mandy Patinkin, als CIA-Mitarbeiter aus der Hitserie «Homeland» bekannt, wird in Hollywood mit einer Sternenplakette verewigt. 

Nach Mitteilung der Veranstalter vom Montag soll Patinkin am 12. Februar den 2629. Stern auf dem Hollywood Boulevard enthüllen. Seine Kollegen Patti LuPone und Rupert Friend sind als Gastredner zu der Zeremonie auf dem «Walk of Fame» im Herzen von Hollywood eingeladen.

Am Tag zuvor läuft die siebte «Homeland»-Staffel in den USA an. In der Rolle des CIA-Agenten Saul Berenson spielt der 65-Jährige an der Seite der Agentin Carrie Mathison (Claire Danes). Die fünfte Staffel der preisgekrönten Drama-Serie wurde 2015 in Berlin gedreht.

Der aus Chicago stammende Patinkin spielte zuvor auch in Serien wie «Chicago Hope» und «Criminal Minds» mit. Für seine Arzt-Rolle in der Krankenhausserie «Chicago Hope» wurde er 1995 mit einem Emmy ausgezeichnet. Erfolg hat er auch als Sänger, am Theater und im Film. Zuletzt war er an der Seite von Julia Roberts in dem Jugendfilm «Wunder» zu sehen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert