zur Navigation springen

Umfrage für den Playboy : Helene Fischer ist die erotischste Sängerin – und die nervigste

vom

Deutschlands Männer sind sich einig: Der Schlagerstar ist für 29 Prozent die „heißeste“ Sängerin.

München | Helene Fischer („Atemlos durch die Nacht“) polarisiert wie keine zweite deutsche Sängerin. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Mafo.de im Auftrag des Magazins „Playboy“ hervor. Danach sieht die Mehrheit der Männer - gut 29 Prozent der Befragten - die 31-Jährige als „heißeste“ deutsche Sängerin an. Auf den Plätzen zwei und drei folgen Lena Meyer-Landrut mit 11,6 und Annett Louisan mit 7,5 Prozent.

Helene Fischer wurde am 5. August 1984 in Krasnojarsk, ehemalige Sowjetunion, geboren. Sie ist mit mehr als neun Millionen verkauften Tonträgern eine der erfolgreichsten Schlagersängerinnen Deutschlands. Das Album „Farbenspiel“ gehört zu den meistverkauften Musikalben in Deutschland. Die Singleauskopplung „Atemlos durch die Nacht“ wurde mit einem Diamond-Award für über eine Million Verkäufe ausgezeichnet.

Zugleich führt Helene Fischer auch die Liste der als besonders „nervig“ empfundenen Sängerinnen an: 24,4 Prozent der Befragten nannten ihren Namen. Rang zwei belegt erneut Lena Meyer-Landrut mit 12 Prozent, gefolgt von Andrea Berg mit 10,8 Prozent. Das Meinungsforschungsinstitut Mafo.de hatte 1042 repräsentativ ausgesuchte Männer in ganz Deutschland online befragt.

Das Institut Mafo.de hat im Zeitraum vom 31. August bis zum 13. September im Auftrag des „Playboy“ 1042 Männer zwischen 18 und 65 Jahren online befragt.

zur Startseite

von
erstellt am 05.Okt.2015 | 10:31 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen