Schlager-Festival in Hamburg : Heino singt beim Schlagermove 2014

Heino tritt beim diesjährigen Schlagermove in Hamburg auf.
Heino tritt beim diesjährigen Schlagermove in Hamburg auf.

Schlager-Fans haben darauf gewartet – nun ist es offiziell: Schlagersänger Heino mischt zum ersten Mal beim Schlagermove in der Elbmetropole mit. Bei der größten Schlager-Veranstaltung Deutschlands ist das für den Volksmusiker eigentlich auch ein Muss.

shz.de von
13. Juni 2014, 14:22 Uhr

Hamburg | Volksmusiker Heino kommt erstmals zum Schlagermove nach Hamburg. Der 75-Jährige werde während der Parade auf einem der Musiktracks sowie im Anschluss auf der Aftermove-Party auftreten, teilten die Veranstalter am Freitag mit. Am 28. Juni wollen Schlagerfreunde unter dem Motto „Hossa! Hossa!“ wieder mit Sonnenbrille und Schlaghose durch die Straßen von St. Pauli ziehen.

Insgesamt starten 45 Musiktrucks zum „Karneval des Nordens“. Heino werde sowohl mit seinen aktuellen Coversongs wie „Junge“, „Sonne“ oder „Alles nur geklaut“ aber auch mit seinen Klassikern „Schwarze Barbara“ und „Blau blüht der Enzian“ die Schlagerfans grüßen, hieß es. Am Abend steige dann wieder die Aftermove-Party in fünf Festzelten auf dem Heiligengeistfeld. Neben Heino sind auch Schlagersängerin Ireen Sheer und Partysänger Willi Herren dabei. Den Auftakt zum Schlagerfestival gibt die Warm-up-Party am Vorabend. Im vergangenen Jahr waren 350.000 Besucher beim 17. Schlagermove - mit Antonia aus Tirol und Costa Cordalis.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen