Leute : «Hallo, hier ist Papst Franziskus» - Anruf bei Teenager

Papst Franziskus gibt sich volksnah. .
Foto:
Papst Franziskus gibt sich volksnah. .

Der als unkonventionell bekannte Papst Franziskus (76) hat wohl einen jungen Norditaliener mit einem Anruf beglückt. Der 19-Jährige aus der Nähe von Padua hatte ihm einen Brief geschrieben, den der Papst überraschend per Telefon beantwortete.

shz.de von
22. August 2013, 18:13 Uhr

«Hallo, hier ist Papst Franziskus», habe sich das Kirchenoberhaupt bei ihm gemeldet, zitierte die Zeitung «Il Gazzettino» am Donnerstag den 19-Jährigen. Acht Minuten lang hätten sie geredet, gelacht und Scherze gemacht.

Der Papst habe Wert darauf gelegt, dass der Student und Fußballfan ihn duze. «Meinst du etwa, die Jünger hätten Jesus gesiezt?», habe Franziskus gesagt. «Wir sind nun Freunde und ich duze meine Freunde.»

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen