Semperopernball in Dresden : Guido Maria Kretschmer holt sich Energie von seinen Eltern

Guido Maria Kretschmer und Sylvie Meis wagen ein Tänzchen.
Guido Maria Kretschmer und Sylvie Meis wagen ein Tänzchen.

Der Modesigner und Shopping-King hat ein besonders enges Verhältnis zu seinen Eltern. Vor allem vor Live-Auftritten sucht Guido Maria Kretschmer ihre Nähe. Und das hat einen besonderen Grund.

shz.de von
25. Januar 2018, 16:08 Uhr

Modemacher und Entertainer Guido Maria Kretschmer («Shopping Queen») hält vor größeren Auftritten an einem Ritual fest.

«Ich rufe einfach meine Eltern nochmal kurz an. Weil ich es bei Live-Sendungen sehr gern mag, wenn sie dabei sind», sagte der 52-Jährige am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. Dann spüre er «so eine Energie».

Kretschmer moderiert an diesem Freitag zum dritten Mal den Semperopernball in Dresden, an seiner Seite steht dann Sylvie Meis. Nach zwei Ball-Jahrgängen bringt Kretschmer schon Routine mit. Inzwischen kenne er schon etwas die Abläufe: «Das ist ein großer Ball mit vielen Herausforderungen.»

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert